3176-Panorama.jpg

M E D I E N M A N A G E R * I N   G E S U C H T

Bibliothekar*in

für die Leitung unserer Stadtbücherei


Ihr Arbeitsplatz

Die Stadtbücherei ist dem Sport- und Kulturamt angegliedert und mit je einem Standort in den beiden Stadtteilen vertreten. Wir verstehen uns als lebendige Einrichtung, die zur Information und Allgemeinbildung, zur grundsätzlichen Leseförderung, zur Vermittlung von Medien- und Informationskompetenz und zur beruflichen Weiterbildung beiträgt. Mit insgesamt 7 Mitarbeiter*innen gestalten wir Angebote von der klassischen Buchausleihe über digitale Online-Medienleihe bis hin zu Lesungen, Workshops, Themenausstellungen, Medienflohmärkten und ähnlichen Veranstaltungen.

Literaturzugang, Kommunikation und Bildungschancen möglich machen – das ist unser Anspruch. Mit dieser Zielrichtung wollen wir unsere Büchereieinrichtungen modernisieren und das Angebot unter Berücksichtigung der Kundenwünsche noch attraktiver gestalten. Und dafür wünschen wir uns einen ausgewiesenen Profi im Bereich Bibliotheks-, Informationsmanagement und digitale Kommunikation.

Ihre Vorteile

  • leistungsgerechte Vergütung bis Entgeltgruppe E 9b im Tarifvertrag des öffentlichen Dienstes (je nach Qualifikation und persönlichen Voraussetzungen)
  • zusätzliche Jahressonderzahlung (Weihnachtsgeld) und Leistungsentgelt
  • extra betriebliche Altersvorsorgeleistungen des Arbeitgebers für die Zukunftssicherung
  • flexible Arbeitszeiten für eine ausgewogene Work-Life-Balance u. tariflich abgesicherte 30 Tage Urlaub im Jahr
  • angenehmes Arbeitsumfeld für ein erfolgreiches Arbeiten und Förderung Ihrer beruflichen Weiterentwicklung
  • zielgerichtete Einarbeitung, in Abhängigkeit von Ihrer vorhandenen Berufs- und Facherfahrung
  • sicherer Arbeitsplatz in unbefristeter Beschäftigung
  • auf Wunsch Unterstützung bei der Wohnungssuche

Ihre Aufgaben

  • Koordination der Medienkonzeption, Auswahl und Beschaffung von Büchern, CDs, DVDs und der Bereitstellung von Digitalen Bibliotheksangeboten im Internet.
  • Steuerung des Büchereibetriebes sowie der Erhaltung und Nutzbarmachung der Medienbestände.
  • Organisation und Optimierung der in- und externen Workflows zur Medienleihe.
  • Konzeptionelle Weiterentwicklung der Büchereipräsenz und aller damit zusammenhängenden Aktivitäten.
  • Förderung der Ideenentwicklung sowie Umsetzung und Organisation von Veranstaltungen.
  • Initiierung von Projekten unterschiedlicher Art - auch mit diversen Communities aus dem Stadtgebiet.

Ihre Qualifikation

  • Sie haben ein abgeschlossenes Hochschulstudium in der Fachrichtung Bibliotheks- und Informationsmanagement bzw. Buchwissenschaft, Bibliothek und digitale Medien (oder vergleichbare Qualifikation).
  • Sie bringen Berufserfahrung aus einer Bücherei- bzw. Bibliothekstätigkeit in Leitungsfunktion mit.
  • Sie verfügen über eine breite Literatur- und Medienkompetenz sowie über Kenntnisse des Publikationsmarktes.
  • Sie kennen sich aus mit einschlägiger Bibliothekssoftware, idealerweise z. B. mit BMS Libero.
  • Sie sind vertraut mit aktuellen Anwendungen (E-Bookreader, Apps, Lernplattformen, Soziale Netzwerke, Tablets).
  • Sie haben Diversitätsbewusstsein und Freude an der Arbeit mit Menschen aller Altersklassen.
  • Sie sind kommunikationsstark, zielorientiert, überzeugend und voller kreativer Ideen.

Unser Angebot

Wir bieten Ihnen eine abwechslungsreiche Tätigkeit, in dem Ihr Potenzial den Spielraum bekommt, den Sie sich wünschen. Wir freuen uns über Ihre innovativen Impulse für den Ausbau unseres städtischen Büchereiangebotes.

Fragen beantwortet Ihnen gerne der Leiter der Personalabteilung, Stephan Grefing, Tel. 06105 938-866.

Tradition und Vision ist für Sie kein Widerspruch?


Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung bevorzugt per E-Mail bis spätestens 13. Dezember 2020 an

bewerbung@moerfelden-walldorf.de
(Bewerbungsunterlagen bitte in einem PDF-Dokument mit Dateiname = Name, Vorname)

oder in Papierform an:

Stadt Mörfelden-Walldorf, Abteilung Personal und Organisation, Westendstraße 8, 64546 Mörfelden-Walldorf

Wir bitten um Verständnis, dass wir die Bewerbungsunterlagen nach Abschluss der Stellenbesetzung nicht zurückgeben. Sollten Sie dennoch die Rücksendung wünschen, bitten wir einen ausreichend frankierten Rückumschlag beizufügen. Selbstverständlich können die Bewerbungsunterlagen auch nach Abschluss des Auswahlverfahrens bei uns abgeholt werden. Die Stadt Mörfelden-Walldorf speichert und verarbeitet die Bewerberdaten nach § 23 HDSIG. Die Daten werden nach Beendigung des Bewerberverfahrens gelöscht. Der/die Bewerber/in erteilt hierzu mit der Zusendung der Bewerbung ausdrücklich sein/ihr Einverständnis.

Kontakt
Keine Mitarbeiter gefunden.