erzieherin.jpg
Fachkraft für Abwassertechnik (m/w/d)

Stadt Mörfelden-Walldorf bietet zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine unbefristete Vollzeitstelle für eine

Fachkraft für Abwassertechnik oder

Ver-  und Entsorger – Fachrichtung Abwasser (m|w|d)

bzw. alternativ auch eine Fachkraft für Rohr-, Kanal- und Industrieservice, im Bereich der Maschinentechnik oder Mess- und Regeltechnik sowie Anlagenmechaniker mit der Bereitschaft zur fachlichen Weiterbildung zur Fachkraft für Abwassertechnik in der Kläranlage Mörfelden-Walldorf.

Die dreistufige (mechanisch-biologisch-chemisch) Kläranlage befindet sich inmitten eines Waldgebietes und wird aktuell durch Umbau-, Erweiterungs- und Modernisierungsmaßnahmen dem neuesten Stand der Technik angepasst. Die Anlage ist für die Abwasserableitung und -reinigung beider Stadtteile verantwortlich und trägt maßgeblich zur Qualitätssicherung der Oberflächengewässer bei.

Ihre Aufgaben:

  • Abwasserreinigungs- und Schlammentwässerungsanlagen sowie Abwasserableitungsbauwerke überwachen und betriebs- und verfahrenstechnisch steuern
  • Messungen analytischer Bestimmungen nach EKVO zur Prozess- und Qualitätskontrolle
  • Durchführung der analytischen Qualitätssicherung
  • Bedienung, Instandhaltung und Wartung von Anlagen, Maschinen, Geräten, Rohrleitungssystemen und baulichen Anlagen
  • Kanalabschnitte, Pumpwerke und Sonderbauwerke mit entsprechender Schutzkleidung und -ausrüstung für Wartungs- und Instandsetzungsarbeiten begehen, inkl. entsprechender Absperrmaßnahmen auf dem Betriebsgelände und im öffentlichen Verkehrsraum
  • Physikalische, biologische, chemische und mikrobiologische Untersuchungen unter Beachtung rechtlicher Vorgaben durchführen, dokumentieren und die Ergebnisse interpretieren
  • Pumpen, Aggregate, Maschinen und Geräte turnusmäßig überprüfen und die nach Wartungsplan erforderlichen Wartungsarbeiten durchführen. Verschleißteile austauschen, Schmierarbeiten durchführen und Sensoren ein- und ausbauen
  • Bereitschafts-, Wochenend- und Feiertagsdienst im Wechsel kann nach entsprechender Qualifikation und Einarbeitungszeit zusätzlich anfallen

Unsere Anforderungen:

Zur Ergänzung unseres Teams suchen wir eine engagierte Persönlichkeit mit folgenden Qualifikationen:

  • Abgeschlossene Berufsausbildung in den oben genannten Berufen (idealerweise mit Berufserfahrung)
  • Sicherer Umgang mit entsprechenden Regelwerken und Unfallverhütungsvorschriften
  • Fahrerlaubnis Klasse B; BE ist wünschenswert; Klasse C1 und C1E ist von Vorteil
  • Gute MS-Office-Kenntnisse
  • Eigeninitiative, Belastbarkeit, Einsatzbereitschaft sowie kooperatives und teamorientiertes Verhalten
  • Bereitschaft zur Fort- und Weiterbildung
  • Nachweis eines Schwimmabzeichens

Wir bieten

  • Einen sicheren Arbeitsplatz im öffentlichen Dienst
  • Eine leistungsgerechte Bezahlung nach TVöD (bis Entgeltgruppe E 7)
  • 30 Tage Urlaub jährlich
  • Eine betriebliche Altersvorsorge und zusätzliche Sozialleistungen
  • Faire Arbeitsbedingungen
  • Regelmäßige Angebote zur Weiterbildung und -qualifizierung
  • Eine vielseitige und interessante Tätigkeit

Die Bewerbung von Frauen wird begrüßt. Bei gleicher Eignung werden schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber besonders berücksichtigt.

Sie haben Fragen? Die beantwortet Ihnen gerne der Annika Nestripke (06105 938-819). Bei Interesse besteht die Möglichkeit, sich die Kläranlage vorab anzuschauen. Zwecks Terminvereinbarung steht Ihnen der Leiter der Kläranlage, Georg Lautenschläger (06105 22615), telefonisch gerne zur Verfügung.

Gerne steht Ihnen Annika Nestripke, Abteilung Personal und Organisation, 06105 938-819 für weitere Auskünfte zur Verfügung. Wir freuen uns auf eine motivierte Verstärkung des Sport- und Kulturamt-Teams sowie auf Ihre Bewerbung bevorzugt per E-Mail bis spätestens 20. Juni 2019 an

bewerbung@moerfelden-walldorf.de
(Bewerbungsunterlagen bitte in einem PDF-Dokument mit Dateiname = Name, Vorname)

oder in Papierform an:

Stadt Mörfelden-Walldorf
Abteilung Personal und Organisation
Westendstraße 8
4546 Mörfelden-Walldorf

Wir bitten um Verständnis, dass wir die Bewerbungsunterlagen nach Abschluss der Stellenbesetzung nicht zurückgeben. Sollten Sie dennoch die Rücksendung wünschen, bitten wir einen ausreichend frankierten Rückumschlag beizufügen. Selbstverständlich können die Bewerbungsunterlagen auch nach Abschluss des Auswahlverfahrens bei uns abgeholt werden. Die Stadt Mörfelden-Walldorf speichert und verarbeitet die Bewerberdaten nach § 23 HDISG. Die Daten werden nach Beendigung des Bewerbungsverfahrens gelöscht. Der/die Bewerber/in erteilt hierzu mit der Zusendung der Bewerbung ausdrücklich sein/ihr Einverständnis.

Kontakt
Keine Mitarbeiter gefunden.
In order to work porperly our service requires the use of cookies. By clicking the button [OK] you agree to out internet domain setting cookies.