3176-Panorama.jpg

Fachkraft im Bereich Abwassertechnik (m/w/d)


Starten Sie zum nächstmöglichen Zeitpunkt bei den Stadtwerken Mörfelden-Walldorf als

Fachkraft im Bereich Abwassertechnik (m/w/d)


Die Stadtwerke Mörfelden-Walldorf sind ein moderner, lokal engagierter Infrastrukturdienstleister rund ums Wasser. Mit unseren Produkten, Angeboten und Dienstleistungen tragen wir maßgeblich zur Lebensqualität in unserer Stadt bei. Wir stehen für eine wirtschaftliche, technologisch effiziente und umweltfreundliche Wasserwirtschaft.

Ihre Einsatzstelle ist unsere dreistufige (mechanisch-biologisch-chemische) Kläranlage, die sich inmitten eines Waldgebietes befindet und aktuell im Rahmen von umfangreichen Modernisierungsmaßnahmen auf den neuesten Stand der Klärwerkstechnik gebracht wird. Sie unterstützen unser Abwasser-Team mit derzeit insgesamt acht Mitarbeiter:innen und sind damit mitverantwortlich für den reibungslosen abwassertechnischen Betrieb unseres Klärwerks.


Ihre Vorteile bei uns

  • Wir gewähren eine Sachzuwendungsprämie von 528 € steuerfrei im ersten Jahr der Positionsübernahme.
  • Wir entlohnen branchengerecht bis zur Entgeltgruppe E 7 des Tarifvertrages im öffentlichen Dienst (TVöD), je nach Qualifikation und persönlichen Voraussetzungen.
  • Wir vergüten zusätzlich eine Jahressonderzahlung (Weihnachtsgeld) und ein Leistungsentgelt.
  • Wir garantieren extra betriebliche Altersvorsorgeleistungen.
  • Wir bewilligen tariflich abgesicherte 30 Tage Urlaub im Jahr.
  • Wir versprechen eine zielgerichtete und passgenaue Einarbeitung, in Abhängigkeit von Ihrer vorhandenen Berufs- und Facherfahrung.
  • Wir fördern Ihre berufliche Weiterentwicklung durch großzügige Fortbildungsmöglichkeiten.
  • Wir bieten Ihnen ein sicheres, unbefristetes Arbeitsverhältnis im öffentlichen Dienst.
  • Wir unterstützen Sie auf Wunsch aktiv bei der Wohnungssuche.


Ihre Aufgaben als technische Fachkraft

  • Bedienung, Instandhaltung und Wartung der Abwasseranlagen, Verfahrenstechnik, Maschinen, Geräte, Bau- und Pumpwerke.
  • Messung und Kontrolle der Abwasserbehandlung und Wasseraufbereitung.
  • Steuerung und Überwachung von Prozessabläufen.
  • Entnahme und Analyse von Wasserproben.
  • Durchführung und Dokumentation von physikalischen, biologischen, chemischen und mikrobiologischen Untersuchungen.

 

Ihre Qualitäten, die Sie auszeichnen

  • Erfolgreicher Berufsabschluss, z. B. als Fachkraft für Abwassertechnik, Ver- und Entsorger:in – Fachrichtung Abwasser bzw. Fachkraft für Rohr-, Kanal- und Industrieservice, Maschinentechniker:in, Mess- und Regel- bzw. Anlagenmechaniker:in (m|w|d) oder vergleichbare Qualifikation mit Bereitschaft zur fachlichen Weiterbildung im Bereich Abwassertechnik
  • Einschlägige Berufserfahrung, idealerweise im Bereich Abwassertechnik
  • Handwerkliches Geschick und gutes technisches Verständnis
  • Fahrerlaubnis mindestens der Klasse B
  • Selbstorganisation, Belastbarkeit, Verantwortungsbewusstsein, Kommunikationsfähigkeit und Teamgeist
  • Bei Bedarf Bereitschaft für Wochenenddienst bzw. Rufbereitschaft


Gehen Sie mit uns den Weg in die Zukunft!

 Denn eines ist sicher: Gemeinsam leisten wir einen wesentlichen Beitrag zur Sicherung der lebensnotwendigen Ressource Wasser und der Lebensqualität der Menschen in unserer Stadt. Wir begrüßen ausdrücklich die Bewerbung von Frauen.

Sie haben Fragen? Die beantwortet Ihnen gerne Georg Lautenschläger, Tel. 06105 22615 oder senden Sie uns am besten gleich Ihre Bewerbung bevorzugt per E-Mail bis spätestens 17. Juli 2022 an

bewerbung@moerfelden-walldorf.de
(Bewerbungsunterlagen bitte in einem PDF-Dokument mit Dateiname = Name, Vorname)

oder in Papierform an:

Stadt Mörfelden-Walldorf
Abteilung Personal und Organisation
Westendstraße 8
64546 Mörfelden-Walldorf


Wir bitten um Verständnis, dass wir die Bewerbungsunterlagen nach Abschluss der Stellenbesetzung nicht zurückgeben. Sollten Sie dennoch die Rücksendung wünschen, bitten wir einen ausreichend frankierten Rückumschlag beizufügen. Selbstverständlich können die Bewerbungsunterlagen auch nach Abschluss des Auswahlverfahrens bei uns abgeholt werden. Die Stadt Mörfelden-Walldorf speichert und verarbeitet die Bewerberdaten nach § 23 HDSIG. Die Daten werden nach Beendigung des Bewerberverfahrens gelöscht. Mit der Zusendung der Bewerbung erteilen Sie hierzu ausdrücklich Ihr Einverständnis.

Kontakt

Keine Mitarbeiter gefunden.