erzieherin.jpg

IT-Systemadministration (m/w/d)


Die Stadt Mörfelden-Walldorf bietet zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine unbefristete Stelle im Bereich der

IT-Systemadministration (m/w/d)


Die Stelle ist der Abteilung Informations- und Kommunikationstechnik des Hauptamtes angesiedelt.   Die Stadt Mörfelden-Walldorf ist mit rund 35.000 Einwohnerinnen und Einwohnern die zweitgrößte Stadt im Kreis Groß-Gerau und liegt in waldreicher Umgebung verkehrsgünstig und zentral im Rhein-Main-Gebiet. In unmittelbarer Nähe befinden sich die Oberzentren Frankfurt, Darmstadt, Wiesbaden und Mainz.     


Ihr Einsatzgebiet:  

Das Aufgabengebiet umfasst Tätigkeiten im IT-Bereich, insbesondere in der  

  • Netzwerkadministration und -pflege:
    • Windows Server Betriebssysteme, MS SQL Server, Hyper-V, Failover Cluster, Exchange OnPremise, WSUS, ADS, Linux Betriebssysteme, Mobile Device Management (MobileIron), Firewall
    • Vernetzung (TCP/IP, LAN, WAN, VPN, VLAN, WLAN, DMZ, Firewall etc.) von Standorten, Servern, Computern & Peripherie
    • Betreuung der IT-Infrastruktur und der IT-Sicherheitssysteme
    • Datensicherung
    • Paketierung von Software (Empirum), Pflege vorhandener Softwarepakete
    • Erstellung und Pflege von Dokumentationen und Anleitungen
  • Unterstützung des User Helpdesks:
    • Pflege des Ticketsystems, Sicherstellung einer zeitnahen und gewissenhaften Dokumentation und Reporting
    • Ticket-Eskalation und –Überwachung bis zum Abschluss des Tickets
    • Unterstützung der User:innen bei Problemstellungen mit den Arbeitsplatz-PCs, Notebooks, Smartphones, Tablets, Druckern und der verwendeten Software
    • Installation und Konfiguration von Hardware, Betriebssystem- und Anwendungssoftware
    • Testen neuer Software und Hardware
  • Betreuung unserer Außenstellen:
    • Kitas, Feuerwehren etc. im Bereich der Informations- und Kommunikationstechnik
  • Unterstützung der Abteilungsleitung:
    • Teilprojektleitung
    • Angebotsrecherchen und -abwicklung
    • Informationsaufbereitung
    • Konzepterstellung

  Des Weiteren umfasst das Arbeitsgebiet Tätigkeiten im Bereich der Digitalisierung, insbesondere die  

  • Mitarbeit in der Betreuung und Umsetzung von Projekten der Digitalen Verwaltung sowie die Umsetzung des Online-Zugangsgesetzes
  • Prozessmodellierung, Prozessaufnahme und Dokumentation

    

IHR Profil

  • Sie haben eine abgeschlossene Ausbildung zur/zum Verwaltungsfachangestellten oder eine vergleichbare Ausbildung und idealerweise bereits Berufserfahrung im Bereich der Verwaltung
  • Sie verfügen über einen ausgeprägten Service- und Dienstleistungsgedanken
  • Sie besitzen ein freundliches und offenes Wesen sowie gute Umgangsformen
  • Sie zeichnet eine gute mündliche und schriftliche Ausdrucksfähigkeit aus
  • Sie besitzen gute MS-Office-Kenntnisse (insbesondere Excel)
  • Sie überzeugen durch ein kooperatives und teamorientiertes Verhalten
  • Sie sind zuverlässig, überzeugend, engagiert und belastbar auch in Spitzenzeiten
  • Sie zeigen Bereitschaft zur Teilnahme an Fortbildungsveranstaltungen

Ihre Qualifikationen:

  • Eine abgeschlossene Berufsausbildung als IT-System-Elektroniker:in oder Fachinformatiker:in für Systemintegration oder vergleichbare Qualifikation im IT-Bereich
  • Gute Fachkenntnisse in den Bereichen Windows Client und Serversystemen
  • Die Fähigkeit, Sachverhalte schnell aufzunehmen und diese klar und deutlich darzustellen
  • Projekterfahrung bei Implementierung neuer Programme / Produkte
  • Zuverlässigkeit und Verantwortungsbewusstsein
  • Teamfähigkeit
  • Kommunikationsfähigkeit
  • Arbeitsbereitschaft auch außerhalb der üblichen Bürozeiten
  • Führerschein Klasse B
  • Englisch in Wort und Schrift


Wir bieten Ihnen ein sicheres, unbefristetes Arbeitsverhältnis im öffentlichen Dienst nach der Entgeltgruppe E 9c des Tarifvertrages im öffentlichen Dienst (TVöD) mit Entwicklungsmöglichkeit nach entsprechender Einarbeitung und Bewährung bis zur Entgeltgruppe 10.


Ihre Vorteile:

  • Begrüßungsprämie von 1.000 Euro bei Einstellung
  • Leistungsgerechte Entlohnung bis Entgeltgruppe 10 TVöD
  • Zusätzliche Jahressonderzahlung (Weihnachtsgeld) und Leistungsentgelt
  • Extra betriebliche Altersvorsorgeleistungen
  • Flexible Arbeitszeiten für eine Work-Life-Balance und 30 Tage Tarifurlaub
  • Sicheres, unbefristetes Arbeitsverhältnis im öffentlichen Dienst
  • Angenehmes Arbeitsumfeld für ein erfolgreiches Arbeiten
  • Förderung Ihrer beruflichen Weiterentwicklung durch großzügige Fort- und Weiterbildungsangebote
  • Zielgerichtete und passgenaue Einarbeitung, in Abhängigkeit von Ihrer vorhandenen Berufs- und Facherfahrung
  • Auf Wunsch Unterstützung bei der Wohnungssuche

 

Wenn Sie gerne Teil eines innovativen Teams werden möchten und gemeinsam an Digitalisierungsprojekten und der Sicherung und Fortentwicklung der städtischen DV-Infrastruktur mitwirken möchten, sind Sie bei uns herzlich willkommen. Wir begrüßen ausdrücklich die Bewerbung von Frauen.


Nähere Auskunft erteilt Ihnen gerne der Leiter der Abteilung Informations- und Kommunikationstechnik, Herr Thomas Pons, unter Tel. 06105 938-247. 


Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung bevorzugt per E-Mail bis spätestens 25. September 2022 an

bewerbung@moerfelden-walldorf.de
(Bewerbungsunterlagen bitte in einem PDF-Dokument mit Dateiname = Name, Vorname)

oder in Papierform an:

Stadt Mörfelden-Walldorf, Abteilung Personal und Organisation, Westendstraße 8, 64546 Mörfelden-Walldorf

Wir bitten um Verständnis, dass wir die Bewerbungsunterlagen nach Abschluss der Stellenbesetzung nicht zurückgeben. Sollten Sie dennoch die Rücksendung wünschen, bitten wir einen ausreichend frankierten Rückumschlag beizufügen. Selbstverständlich können die Bewerbungsunterlagen auch nach Abschluss des Auswahlverfahrens bei uns abgeholt werden. Die Stadt Mörfelden-Walldorf speichert und verarbeitet die Bewerberdaten nach § 23 HDSIG. Die Daten werden nach Beendigung des Bewerberverfahrens gelöscht. Mit der Zusendung der Bewerbung erteilen Sie hierzu ausdrücklich Ihr Einverständnis.

Kontakt

Keine Mitarbeiter gefunden.