3176-Panorama.jpg

Musikschulleitung (m/w/d)


SIE bestimmen den Rhythmus als

Musikschulleitung (m/w/d)

Musikpädagog:in

Ihr Arbeitsplatz:

Das Ziel ist einfach: Wir möchten möglichst viele Menschen lebenslang fröhlich zur Musik führen. Und das schaffen wir erfolgreich seit 50 Jahren.

Die städtische Musikschule ist dem Sport- und Kulturamt angegliedert und genießt als gut aufgestellte Bildungs- und Kultureinrichtung vor Ort hohe Anerkennung. Offen für alle Stilrichtungen und Altersgruppen unterrichten derzeit 45 Lehrkräfte ca. 800 Schüler:innen. Stolz sind wir nicht nur auf die Preisträger:innen beim Wettbewerb „Jugend musiziert“ aus unserem Hause sondern vor allem auch darauf, dass unsere Schüler:innen mit Spaß diverse Auftritte, Konzerte und Veranstaltungen bestreiten. Damit leistet unsere Musikschule einen wichtigen Beitrag zum kulturellen Leben der Stadt.


Ihre Vorteile:

  • branchengerechte Vergütung nach Entgeltgruppe E 10 im Tarifvertrag des öffentlichen Dienstes  
  • zusätzliche Jahressonderzahlung (Weihnachtsgeld) und Leistungsentgelt 
  • extra betriebliche Altersvorsorgeleistungen des Arbeitgebers für die Zukunftssicherung   
  • flexible Arbeitszeiten für eine ausgewogene Work-Life-Balance u. tariflich abgesicherte 30 Tage Urlaub im Jahr  
  • angenehmes Arbeitsumfeld für ein erfolgreiches Arbeiten und Förderung Ihrer beruflichen Weiterentwicklung 
  • zielgerichtete Einarbeitung, in Abhängigkeit von Ihrer vorhandenen Berufs- und Facherfahrung 
  • sicherer Arbeitsplatz in unbefristeter Beschäftigung      
  • auf Wunsch Unterstützung bei der Wohnungssuche


Ihre Aufgaben:

  • Organisation, Steuerung und Koordination des Musikschulbetriebs 
  • Profilierung der Einrichtung sowie Erarbeitung, Weiterentwicklung und Umsetzung der pädagogischen und künstlerischen Konzeption und der definierten Einrichtungsziele, inklusive Qualitätsmanagement
  • Auswahl und Koordination der Lehrkräfte
  • Finanzplanung, Rechnungsabwicklung, Haushaltsplanung und -überwachung im Rahmen der Kostenstellenverantwortung
  • Förderung der Ideenentwicklung sowie Umsetzung und Organisation von Veranstaltungen der Musikschule
  • Initiierung von Projekten unterschiedlicher Art - auch mit diversen Communities sowie Schulen und Kitas
  • Öffentlichkeitsarbeit

Ihre Qualifikation:

  • Sie verfügen über ein abgeschlossenes musikpädagogisches/künstlerisches Hochschulstudium (oder vergleichbare Qualifikation).
  • Sie konnten idealerweise bereits erste Leitungs-/Führungserfahrungen an einer Musikschule oder vergleichbaren Einrichtungen sammeln.
  • Sie kennen sich aus mit musikalischem Einzel-, Partner-, Gruppen- und Ensembleunterricht.
  • Sie haben Spaß an der Organisation von Konzerten und Veranstaltungen.
  • Sie haben Diversitätsbewusstsein und Freude an der Arbeit mit Menschen aller Altersklassen. 
  • Sie sind kommunikationsstark, zielorientiert, überzeugend und voller konstruktiver Ideen. 
  • Sie besitzen idealerweise die Bereitschaft zum Besuch der Veranstaltung „Führen und Leiten einer Musikschule“ in der Bundesakademie Trossingen (oder Ähnliches) oder die Bereitschaft zur entsprechenden Weiterbildung.
  • Sie konnten bereits eigene Erfahrungen im Unterrichten von Schüler:innen sammeln.  


Unser Angebot:

Vielseitigkeit und kreativer Freiraum sind bei uns wichtige Bestandteile, die es Ihnen ermöglichen, sich stärkenorientiert einzubringen und zu entfalten. Wir freuen uns über Ihre innovativen Impulse für die Ausprägung unseres städtischen Musikschulangebotes.

Fragen beantwortet Ihnen gerne der Leiter des Sport- und Kulturamtes, Ralf Baitinger, Tel. 06105 938-207.

Gerne geben Sie den Ton an?

Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung bevorzugt per E-Mail bis spätestens 26. September 2021 an
bewerbung@moerfelden-walldorf.de
(Bewerbungsunterlagen bitte in einem PDF-Dokument mit Dateiname = Name, Vorname)

oder in Papierform an:

Stadt Mörfelden-Walldorf, Abteilung Personal und Organisation, Westendstraße 8, 64546 Mörfelden-Walldorf

Wir bitten um Verständnis, dass wir die Bewerbungsunterlagen nach Abschluss der Stellenbesetzung nicht zurückgeben. Sollten Sie dennoch die Rücksendung wünschen, bitten wir einen ausreichend frankierten Rückumschlag beizufügen. Selbstverständlich können die Bewerbungsunterlagen auch nach Abschluss des Auswahlverfahrens bei uns abgeholt werden. Die Stadt Mörfelden-Walldorf speichert und verarbeitet die Bewerberdaten nach § 23 HDSIG. Die Daten werden nach Beendigung des Bewerberverfahrens gelöscht. Mit der Zusendung der Bewerbung erteilen Sie hierzu ausdrücklich Ihr Einverständnis.

Kontakt

Keine Mitarbeiter gefunden.