3176-Panorama.jpg

Schulung zum Thema Demenzerkrankungen

Menschen mit Demenz im Krankenhaus

Krankenhäuser sind eine belastende Umgebung für Menschen mit Demenz. Alles muss schnell gehen, die räumliche Orientierung ist erschwert und es wird erwartet, dass die Patienten bei Untersuchungen und Behandlungen mitwirken. Erst langsam geschieht ein Umdenken in Richtung „demenzsensibles Krankenhaus“. Die Fachstelle Altenhilfe der Stadt bietet zu diesem Thema eine Informationsveranstaltung an.  

„Menschen mit Demenz im Krankenhaus“ findet am Montag, den 1. Oktober in der Zeit von 14:30 bis 16:00 Uhr im Ladenbüro in der Langgasse 46 in Mörfelden statt. Teilnehmen können Angehörige und Interessierte.

·         Folgende Themen werden behandelt:

·         Was kann vorbereitend getan werden kann?

·         Welche Dinge sind bei der Aufnahme in das Krankenhaus zu beachten?

·         Mit welchen besonderen Schwierigkeiten haben die Angehörigen zu rechnen?

Neben vielen Informationen haben die Angehörigen auch die Möglichkeit, belastende Erlebnisse, die sich möglicherweise in Krankenhäusern ereignet haben, zu besprechen.

Die regelmäßig stattfindenden Treffen sind als eine Mischung von Informationsweitergabe und Gedankenaustausch gedacht und werden von den Mitarbeiterinnen der Fachstelle Altenhilfe betreut. Die Treffen dieser Reihe sind kostenfrei und vertraulich. Um eine Anmeldung wird gebeten.

Für weitere Informationen und Anmeldung wenden Sie sich bitte an die Mitarbeiterinnen der Fachstelle Altenhilfe unter Tel.-Nr.: 938-933 oder 938-945 oder per E-Mail unter altenhilfe@moerfelden-walldorf.de.