3176-Panorama.jpg

Sturm wütete über Mörfelden-Walldorf


Gestern gegen 17:35 Uhr wütete über Mörfelden-Walldorf ein heftiges Unwetter. Viele Bäume hielten dem Sturm nicht stand und stürzten um. Es kam zu Verkehrsbehinderungen. Straßen mussten gesperrt werden. Zurzeit werden die Straßen und Wege wieder frei geräumt. Aufgrund der Gefahr von umfallenden Bäumen und herabstürzenden Ästen wurde der Waldfriedhof in Mörfelden geschlossen. Beerdigungen müssen verschoben werden.  Zurzeit sollte es auch vermieden werden in den Wald zu gehen, bis die Verkehrssicherheit wieder hergestellt ist.  An städtischen Gebäuden sind keine großen Schäden verursacht worden. Auf dem Dach des Rathauses in Mörfelden ist eine Photovoltaikanlage und die Kaminabdeckung beschädigt worden.

Die Stadt dankt allen Einsatzkräften, Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern.