3176-Panorama.jpg

Schnelles Internet für Mörfelden-Walldorf


Rund 950 Haushalte in Mörfelden-Walldorf können ab Ende Juli schneller im Internet surfen. Weitere rund 1.230 Haushalte folgen ab Ende August. Im neuen Telekomnetz sind Telefonieren, Surfen und Fernsehen gleichzeitig möglich. Das gilt auch für Musik- und Video-Streaming oder das Speichern in der Cloud. Die neuen Verfügbarkeiten werden durch die Umrüstung im sogenannten „Nahbereich“ ermöglicht. Dies ist ein Bereich von rund 500 Metern rund um die Vermittlungsstelle. Hier wurde jetzt von der Telekom die allerneueste Vectoring-Technik, das sogenannte „Super-Vectoring“ in Betrieb genommen, welche Bandbreiten bis zu 250 MBit/s ermöglicht.

„Schnelles Internet ist heute ein Muss“, sagt Burkhard Ziegler, Erster Stadtrat und Dezernent der Wirtschaftsförderung und des Stadtmarketings von Mörfelden-Walldorf. „Nur eine Kommune, die eine moderne digitale Infrastruktur besitzt, ist wettbewerbsfähig und attraktiv. “

Der Weg zum schnellen Anschluss

„Wer schnelleres Internet nutzen möchte, kann ab sofort online, telefonisch oder im Fachhandel buchen“, sagt Simone Remdisch, Regionalmanagerin der Deutschen Telekom. „In kürzester Zeit können dann Videos aufgerufen, Bankgeschäfte erledigt und Urlaube gebucht werden."


In order to work porperly our service requires the use of cookies. By clicking the button [OK] you agree to out internet domain setting cookies.