3176-Panorama.jpg

Neue Abfallbroschüre 2021


Ab 1. Januar 2021 gilt es eine neue Abfallbroschüre die ab dem 15. Dezember an alle Haushalte verteilt wird. Mitverteilt wird auch der neue Abfallkalender für das kommende Jahr. „Die Abfallbroschüre und die enthaltenen Abfallkalender geben wichtige Hinweise und sind praktische Helfer“, sagt Bürgermeister Thomas Winkler. Die Broschüre zeigt auf, wie Abfälle ordnungsgemäß zu trennen sind und somit umweltschonend und nachhaltig der Verwertung oder Entsorgung zugeführt werden. Auf der städtischen Homepage kann die Broschüre hier heruntergeladen werden.

Ein paar Änderungen wird es ab 1. Januar geben: Verkaufsverpackungen, sogenannte Leichtpackungen, können nur noch über die Gelbe Tonne entsorgt werden, den Gelben Sack wird es nicht mehr geben. Wer noch keine Gelbe Tonne hat, sollte diese auf der extra eingerichteten Homepage unter www.gelbeTonneGG.de kostenlos bei der Firma Meinhard bestellen.

Der städtische Wertstoffhof und die Grünsammelstelle ziehen um. Ab dem 4. Januar sind beide Entsorgungsstätten zwischen den Stadtteilen, unweit der Bertha-von-Suttner Schule und der Baumschule Dietrich, zu finden.

Die neue Abfallbroschüre ist ab dem Jahr 2021 gültig und bleibt so lange aktuell, bis die nächste Auflage erstellt und Verteilt wird. Abfallkalender für das jeweilige kommende Jahr werden wie gewohnt weiterhin gegen Ende eines jeden Jahres im Briefkasten zu finden sein sowie auf der Homepage der Stadt eingestellt. Sollten Sie bis Ende Dezember keine Broschüre erhalten haben, sind diese auch in den Stadtbüros in Mörfelden und Walldorf oder bei der Abfallberatung im Rathaus Mörfelden zu finden.

Für alle Fragen zur Abfallwirtschaft steht Ihnen die Abfallberatung des Amts für Umwelt, unter der Telefonnummer 06105 / 938 333 oder per Mail unter abfallberatung@moerfelden-walldorf.de, zur Verfügung.