3176-Panorama.jpg

Mahnwache zum Gedenken der Opfer von Hanau


Rund 400 Bürger*innen versammelten sich auf dem Dalles und gedachten der Opfer des rasstischen Terroranschlags in Hanau. Die kurzfristig organisierte Mahnwache war ein deutliches Signal, dass Mörfelden-Walldorf eine bunte und vielfältige Stadt ist. Menschen aus allen Nationen sind hier willkommen und sollen sich zu Hause fühlen. In Redebeiträgen ging die Rathausspitze sowie Serpil Demiracka-Iz auf den Anschlag und die aktuelle politische Situation ein. Musikalisch umrahmte Ralf Baitinger die Mahnwache.

Ein Kondolenzbuch liegt nocht bis Freitag, den 13. März, am Empfang des Rathaus Mörfelden aus.

Rede Bürgermeister Thomas Winkler

Rede Serpil Demiracka-Iz

Rede Erster Stadtrat Burkhard Ziegler

Rede Stadtrat Steffen Seinsche