3176-Panorama.jpg

Ich bin ein Heimatshopper


Zuhause ist es nicht nur am Schönsten, zuhause kann man auch am besten Shoppen. Und damit viele Mörfelden-Walldorfer den lokalen Einzelhandel stärken und unseren Ort zu einer lebenswerten Stadt machen, in der man gerne einkaufen geht, nimmt die Gewerbegemeinschaft gemeinsam mit dem Stadtmarketing an der IHK-Kampagne „Heimat shoppen“ teil. 

Los geht es am Freitag, 18. September. 15 Geschäfte nehmen daran teil. Bei diesen können die Kund*innen Stempel sammeln. Die Stempelkarte dafür liegen in den teilnehmenden Geschäften aus. Gekauft werden muss nichts. Bei dem reichhaltigen Angebot entdeckt aber sicher dennoch der eine oder andere etwas, dass er gerne mit nach Hause nehmen möchte. 

Wer acht Stempel gesammelt hat, kann seine Stempelkarte einreichen. Und mit ein bisschen Glück gewinnt man einen der 20 Preise. Weiter können sich die Mörfelden-Walldorfer auf verschieden Einzelaktionen freuen oder mit den lustigen Postkarten zeigen: Ich bin ein Heimatshopper. Hier kaufe ich gerne ein.

Und warum lohnt es sich, sehr oft in unserem Ort einzukaufen. Ganz einfach:

  • Man macht Mörfelden-Walldorf dadurch lebenswerter
  • Man stärkt den lokalen Einzelhandel und unsere Stadt
  • Man sichert Arbeits- und Ausbildungsplätze
  • Man reduziert die Umweltbelastung
  • Man entdeckt das reichhaltige Angebot
  • Man wird persönlich beraten
  • Und es macht natürlich Spaß

Weitere Infos zu der Aktion finden Sie unter: