3176-Panorama.jpg

Starke Frauen machen Kleidung


„Kleider machen Leute“ heißt es so schön. Doch wer macht denn  eigentlich wirklich unsere Blusen, Hemden, Röcke und Hosen? Und unter welchen Bedingungen ? Gemeinsam mit Rhein.Main.Faire e.V. will die Fairtrade Stadt Mörfelden-Walldorf diesmal die Kleidung in den Mittelpunkt stellen. „Die Arbeitsbedingungen der Näherinnen in den Produktionsländern weisen leider immer noch oftmals schwere Missstände auf“, sagt der Fairtrade Beauftragte Stephan Neubacher. In der Poster- Ausstellung „Ich mache deine Kleidung!“ – starke Frauen aus Südostasien der Initiative Femnet e.V. kann man nun in die Gesichter blicken. Die Porträts zeigen die Arbeiterinnen als starke Persönlichkeiten, die sich mutig für die Verbesserung der Arbeitsbedingungen einsetzen. „Sie treten quasi vom Hintergrund in den Vordergrund“, beschreibt es Stephan Neubacher. 

Die Poster werden im Foyer des Erdgeschosses im Walldorfer Rathaus zu sehen sein. Interessierte haben die Möglichkeit sie durch das Fenster zu sehen. Die Ausstellung beginnt am 19. April und läuft bis zum 17. Mai. 2021.

Neben der Ausstellung findet am 22. April vor dem Walldorfer Rathaus eine Aktion zum Thema  „Starke Frauen machen Kleidung“ statt. Dort gibt es eine Kleiderstange mit Kleidung zum mitnehmen und einen Infotisch mit Materialien. Die Aktion wird vom Integrationsbüro, dem Frauenbüro und dem Fairtrade-Beauftragten organisiert.