3176-Panorama.jpg

MöWa sucht den Superhund


„Wir suchen wieder einen Superhund und starten einen Foto-Wettbewerb“, verkündet der Stadtrat und Ordnungsdezernent Steffen Seinsche. Der Gewinnerhund soll auf das Cover des städtischen Hunde-Info-Flyers  Außerdem wird er auf Aufklebern abgebildet und wie auch die anderen top platzierten Hunde auf Plakaten zu sehen sein. „Der Superhund soll ein Vorbild sein und wirbt mit einem lustigen Slogan für ein sauberes Mörfelden-Walldorf und gutes Benehmen“, erklärt Referentin Claudia Rügner.

Mitmachen darf jeder, der weiß: Mein Hund ist ein Superhund. „Egal ob Welpe oder älterer Hund, ob groß oder klein, haarig, wuschelig, strubbelig, Kurz- oder Langhaar- alle Hunde haben eine Chance zu gewinnen und unser Herz zu erobern“, sagt sie. „Natürlich auch die, die sich das letzte Mal schon beteiligt hatten, sind herzlich eingeladen wieder mitzumachen. Es waren einfach zu viele tolle Hunde dabei. Vielleicht klappt es beim zweiten Anlauf.“

2017 gewann der Rüde Dexter das Hunde-Rennen um das beste Foto und lag eine Nasenspitze vor den anderen. Seitdem ist er auf der Homepage der Stadt und auf dem Flyer zu sehen. Über 500 Hundefotos bewarben sich damals um den Titel. Auch Publikumsliebling Pippa wurde gekürt und ziert seitdem die auf hessisch geschriebene Ausgabe des Flyers.

„Mit dem Informationsflyer möchten wir den Hundebesitzer*innen einige Tipps  und Verhaltensregeln rund um das Thema Hundehaltung mit auf dem Weg geben“, berichtet der Bürger- und Ordnungsdezernent. Zudem informiert der Flyer, an welchen Orten ein Hund angeleint werden muss und wo man Tütenspender oder so genannte Dogstations sowie Hundetoiletten finden kann. Und er erinnert daran, dass diese auch genutzt werden sollten.

Wer sich an dem Wettbewerb beteiligen will, der schickt einfach ein Foto seines Hundes als Bilddatei an: webseite@moerfelden-walldorf.de. Betreff: Superhund. „Man sollte kurz dazuschreiben, wieso der Hund ein Superhund und worin er vorbildlich ist. Es genügt ein Satz“, erläutert Claudia Rügner. Die angehängte Bilddatei sollte ein JPG-Format haben, 300dpi und nicht größer als 4 MB sein. Einsendeschluss ist der 9. April 2021.

Bei dem diesjährigen Wettbewerb sollen Hundefreunde*innen mitabstimmen dürfen, die Vorauswahl trifft eine unabhängige Jury in der Stadt. „Wir freuen uns auf viele kreative, schöne oder lustige Fotos. Hunde sind treue Begleiter und manchmal auch unterstützende Helfer. Sie bringen viel Freude in den Alltag, aber auch Verantwortung mit sich. Wenn alle Halter*innen ein paar Regeln einhalten, klappt das harmonische Miteinander und alle sind zufrieden“, bringt es Steffen Seinsche auf den Punkt. Der Superhund soll symbolisch dafür stehen.

https://www.moerfelden-walldorf.de/de/aktuelles/projekte/wir-hauen-auf-die-kacke/moewa-sucht-den-superhund/