3176-Panorama.jpg

Neue Aussichtsplattform an der Wageninger Straße


Die Bauarbeiten für eine neue Aussichtsplattform an der Wageninger Straße sind fast abgeschlossen. „Der Aussichtspunkt liegt direkt auf der Brücke. Von hier hat man einen tollen Blick auf die Streuobstwiesen und bei gutem Wetter sieht man bis nach Frankfurt und den Taunus oder Odenwald“, berichtet Bürgermeister Thomas Winkler.

Das Projekt ist Teil der Regionalparkrouten, die einmal auf eine Länge von 1250 Kilometern anwachsen sollen. Bis heute sind rund 550 Kilometer Regionalparkrouten mit über 300 attraktiven Ausflugszielen entstanden. Die Routen führen vom Frankfurter Grüngürtel westlich bis nach Rüdesheim im Rheingau, nördlich bis in die Wetterau, vom Hessischen Ried im Süden bis weit in das Kinzigtal nach Osten. In Mörfelden-Walldorf verläuft die Route vom Jagdschloss Mönchbruch durch das zweitgrößte Naturschutzgebiet Hessens nach Walldorf, vorbei an Streuobstwiesen, der neuen Aussichtsplattform und zum Oberwaldberg.

„Die Routen zeigen, dass wir direkt vor der Haustür ein besonderes Erholungs- und Freizeitangebot haben. Die Wege sind gut ausgeschildert und leicht zu Fuß oder mit dem Fahrrad zu erreichen.“, freut sich der Bürgermeister. Entlang der Regionalpark-Routen werden immer neue Ausflugsziele geplant und gebaut. Es handelt sich dabei etwa um Aussichtspunkte oder Türme, Ruhe-Ecken und Sitzgelegenheiten, Spielplätze, Kunstinstallationen oder Skulpturen. Die Erlebnispunkte werden gemeinsam mit den Mitgliedskommunen geplant und gebaut.

Geplant und umgesetzt werden die Ausflugsziele von der Regionalpark RheinMain Südwest GmbH gemeinsam mit den betreffenden Kommunen. Bei der Planung der Aussichtsplattform waren außerdem Naturschutzbehörden und Naturschutzverbände einbezogen. Denn schließlich liegen zwischen den Stadtteilen von Mörfelden und Walldorf gleich mehrere Schutzgebiete. Die Kosten für die Aussichtsplattform liegen voraussichtlich bei 55.000 Euro und werden komplett durch den Regionalpark getragen. Von Seiten der Stadt wird die Lieferung und Pflanzung von 2 Hochstämmen, 20 Obstbäumen und 45 Sträuchern als Eigenleistung übernommen.