3176-Panorama.jpg

Online-Workshop Schönheit und Alter


Frauenbeauftragte, Behindertenbeauftragte und Fachstelle Altenhilfe laden Frauen ein, sich mit dem Thema Schönheit im Alter auseinanderzusetzen. Geplant war die Veranstaltung ursprünglich als 3-teiliger Workshop mit theoretischem Input, Diskussion und viel praktischem Ausprobieren. Diese Planung hat Corona gründlich durcheinandergebracht.

Daher bieten die Veranstalterinnen jetzt einen virtuellen Einstieg ins Thema. Der praktische Schwerpunkt folgt im Sommer/Spätsommer/Frühherbst je nach Corona-Entwicklung.

Das Angebot findet als Webex-Meeting am Mittwoch, 9. Juni und Freitag, 11. Juni jeweils von 10.00 bis 12.15 statt.

Das Thema für den Mittwoch lautet: Die Entwicklung des Schönheitsbildes durch die Jahrhunderte und unsere heutige Sicht auf „schön“. Was hat „schön“ mit „gesund“ zu tun und gibt es auch hier einen Wandel?

Am Freitag widmet sich das Treffen der Haut an unseren Händen und ganz aktuell der besonderen Beanspruchung unserer Hände in Coronazeiten.

Hierzu soll es nicht bei Theorie und Diskussion bleiben. Die Teilnehmer*innen bereiten sich ein Handbad zu und können erleben, wie gut diese Extraportion Pflege und Verwöhnen den Händen tut.

 Eine Anmeldung, am besten per E-Mail, ist unbedingt erforderlich. Anmeldung und Koordination läuft über die Fachstelle Altenhilfe. Von dort bekommen die Teilnehmer*innen weitere Informationen wie z.B. die benötigten Zutaten für das Handbad sowie die Zugangsdaten. Um das Angebot wahrnehmen zu können, wird ein PC bzw. Laptop mit Internetzugang sowie Lautsprecher, Mikrofon und Kamera benötigt.

Für weitere Informationen und Anmeldung wenden Sie sich bitte an die Mitarbeiterinnen der Fachstelle Altenhilfe unter Tel.-Nr.: 938-933 oder 938-945 oder per E-Mail: altenhilfe@moerfelden-walldorf.de.