Faust_800.jpg

Energie und Klimaschutz

Energie News
1386779131wpdm_betriebskosten wärmedämmung1[1].jpg

Energiepass Hessen zum Schnäpchenpreis: 37,50 Euro

Was sind die Energiesparmöglichkeiten am eigenen Haus? Was sind die richtigen Maßnahmen und ihr Sparpotenzial? Wie verhält es sich mit den  Kosten und der Wirtschaftlichkeit für diese Energiesparmaßnahmen? Die Antworten auf diese Fragen liefert der „Energiepass Hessen". Anhand eines Fragebogens werden die Gebäude- und Heizungsanlagendaten vom qualifizierten Energieberater vor Ort erhoben. Auf dieser Grundlage wird dann der „Energiepass Hessen" berechnet. Diese Kurzdiagnose wird von der Stadt und dem Land Hessen bezuschusst und kostet den Hausbesitzer daher nur noch 37,50 €.

Das Energie- und Klimaschutzbüro der Stadt Mörfelden-Walldorf kooperiert mit lokalen Energieberatern aus dem Energieberaternetzwerk Mörfelden-Walldorf. Diese Fachleute nehmen die Daten auf, erstellen die Energiepässe und erläutern Ihnen diese vor Ort. In Kooperation mit der Energiesparaktion Hessen und den Energieberatern sollen möglichst viele Bürger motiviert werden, von diesem Angebot Gebrauch zu machen. Die lokalen Ansprechpartner finden Sie über das Energie- und Klimaschutzbüro und im neuen Flyer "Klimapluspunkt".

„Viele Bürger wissen noch nicht, welches Energieeinspar-Potential bei Ihnen zu Hause schlummert. Die Kurzdiagnose des Energiepass Hessen schafft für wenig Geld Klarheit über die Möglichkeiten. Ich rufe die Bürger dazu auf, davon Gebrauch zu machen. Denn nur wer informiert ist, kann auch handeln." appelliert Bürgermeister Becker.

Genauere Informationen über Leistungen und die kooperierenden Energieberater finden Sie im Flyer zum Herunterladen.

Kontakt
Keine Mitarbeiter gefunden.
Keine weiteren Mitarbeiter gefunden.
Die korrekte und vollständige Funktion unserer Dienste setzt Cookies voraus. Mit einem Klick auf die Schaltfläche [OK] willigen Sie ein, dass unsere Internetdomäne Cookies verwendet.