Umweltschutzpreis 2018

Bis Ende Mai konnten sich Unternehmen und Selbstständige aus Industrie, Handel, Handwerk und Dienstleistung, für die Themen wie Ressourcenschonung, Umwelt– und Klimaschutz sowie nachhaltiges Wirtschaften in den Unternehmenskonzepten mittlerweile fest verankert sind, für den Umweltschutzpreis 2018 bewerben.

Alle zwei Jahre schreibt die Stadt den Umweltschutzpreis aus, der inzwischen zu den „Klassikern“ der städtischen Auszeichnungen gehört.

Der Umweltschutzpreis wird für besondere Leistungen in den Bereichen Umwelt- und Klimaschutz verliehen. Mit dem Preis werden die Menschen honoriert, die sich mit besonderem Engagement für ihre Umwelt einsetzen.

In diesem Jahr wird der Preis an Unternehmen mit Standort in Mörfelden-Walldorf, für außergewöhnliche Leistungen im Bereich des betrieblichen Umweltschutzes, im Rahmen des Projekts "Weniger Müll - mehr MöWa", vergeben. Wir freuen uns, dass Bewerbungen zu Themenbereichen wie Abfallvermeidung, Reduzierung von Energie- und Wasserverbrauch, Vermeidung von Emissionen u.a. eingegangen sind. 

Zu gewinnen gibt es ein Preisgeld  in Höhe von bis zu 2.000 Euro.

Selbstverständlich war es auch in diesem Jahr möglich, von Dritten für den Umweltschutzpreis vorgeschlagen zu werden. Der Preis kann sowohl für bereits verwirklichte Aktivitäten, als auch für begonnene und geplante Projekte vergeben werden.

Kontakt
Keine Mitarbeiter gefunden.
Keine weiteren Mitarbeiter gefunden.
Die korrekte und vollständige Funktion unserer Dienste setzt Cookies voraus. Mit einem Klick auf die Schaltfläche [OK] willigen Sie ein, dass unsere Internetdomäne Cookies verwendet.