IMG_1653.JPG

Freizeit

Das Kleinod im Rhein-Main-Gebiet
Badestelle Walldorfer See

Die Badestelle Walldorfer See ist als Naherholungsgebiet frei zugänglich.

Vom 18. April 2021 bis zum 22. April ist die Badestelle aufgrund der nötigen Unterwassermahd geschlossen.

Ab dem 30. April finden bis voraussichtlich 15. Mai Pflegearbeiten auf dem Gelände statt. Auch in diesem Zeitraum ist das Gelände geschlossen.

Ob die Badestelle anschließend geöffnet werden kann, lässt sich aktuell aufgrund der Corona-Pandemie noch nicht sagen.

Grillen an der Badestelle ist verboten.

Bitte beachten Sie die aufgestellten Hinweisschilder und die Badeordnung, die sich rund um den See befinden.

Das Baden im See erfolgt auf eigene Gefahr. Es besteht keine Wasseraufsicht.


Notrufsäule der DLRG

Am 04.06.2020 wurde an der Badestelle Walldorfer See die erste Notrufsäule in Hessen durch die DLRG in Betrieb genommen.

Der Notruf wird -ähnlich wie an Autobahnsäulen- per Knopfdruck abgesetzt.

Weitere Informationen finden Sie in folgenden Artikeln und Pressemitteilungen:


Bitte kommen Sie - wenn möglich - mit dem Fahrrad.


Kontakt
Keine Mitarbeiter gefunden.