2015_Radfahrerin Mönchbruch.JPG

Freizeit

Vielfältige Möglichkeiten erwarten Sie

Musikschule

Musikschule für Klein bis Groß

  • AKTUELLES

    In der Musikschule gilt ab sofort die 2G-plus Regelung

    Für Kinder unter sechs Jahren und Kinder, die noch nicht eingeschult sind, ist kein Negativnachweis erforderlich.

    Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre benötigen das aktuelle Testheft der Schule oder einen tagesaktuellen Test einer offiziellen Teststation. Dies gilt auch für geimpfte oder genesene Kinder und Jugendliche.

    Erwachsene können am Unterricht teilnehmen, wenn eine dieser Voraussetzungen erfüllt ist:

    • - Doppelt geimpft und getestet (für 24/48 h ab Testzeitpunkt. Als „getestet“ gilt ein tagesaktueller Test einer offiziellen Teststation)
    • - Dreifach geimpft (geboostert; gilt mit dem Tag der Booster-Impfung; auch bei einer Impfung mit Johnson&Johnson sind nun drei Impfungen nötig)
    • - Genesen und doppelt geimpft (ab dem Tag der Impfung)
    • - Doppelt geimpft und genesen (ab dem 29. Tag nach dem positiven PCR-Test)
    • - Geimpft, genesen, geimpft (ab dem Tag der Impfung)
    • - Frisch doppelt geimpft (max. 3 Monate, ab dem 15. Tag der Zweitimpfung)
    • - Frisch genesen (max. 3 Monate)
    • - Genesen + frisch einmal geimpft (max. 3 Monate, ab dem Tag der Impfung)


    Alle anderen Personen haben keinen Zutritt zum Gebäude!
    Bitte beachten Sie weiterhin die Maskenpflicht und die Abstandsregeln.
    Bei Rückfragen informieren Sie sich bitte in unserer Verwaltung.

  • ÜBER UNS

    Die Musikschule Mörfelden-Walldorf ist eine von der Stadt getragene öffentliche Einrichtung. Unsere Aufgabe sehen wir darin, Kinder, Jugendliche und Erwachsene an die Musik heranzuführen, ihre Begabung zu erkennen und sie individuell zu fördern. Auch auf ein eventuelles Berufsstudium bereiten wir unsere Schüler vor. Willkommen ist jeder, der Freude am aktiven Musizieren hat oder sich für Musiktheorie begeistert.

    Bei uns können Sie nicht nur im Einzel- oder Gruppenunterricht ein Instrument erlernen, sondern je nach Fortschritt auch kostenlos am Orchester- und Ensemblespiel teilnehmen. 

  • ÜBER UNS - Aufgaben und Ziele

    Die Musikschule nimmt Aufgaben der außerschulischen Musikerziehung sowie der musikalischen Bildungs- und Persönlichkeitserziehung wahr. Wir möchten durch ein qualifiziertes und kontinuierliches Unterrichtsangebot Kinder, Jugendliche und Erwachsene mit Musik vertraut machen und sie dazu befähigen, ein Instrument zu spielen. Ziel unserer Musikschule ist es, durch Freude am eigenen Musizieren die Grundlage für eine lebenslange Beschäftigung mit Musik zu legen. Individuelle Unterrichtskonzepte bieten den Schülerinnen und Schülern sowohl kreativen Spielraum als auch die Chance, ihre musikalische Begabung bis hin zu einer späteren Berufsausbildung zu fördern.

  • ÜBER UNS - Geschichte

    Die Musikschule der Stadt Mörfelden-Walldorf ist eine Bildungs- und Kultureinrichtung für alle Altersstufen. Jeder, der Freude am aktiven Musizieren hat, ist herzlich willkommen. Die Musikschule wurde 1971 als Jugendmusikschule gegründet und war zunächst der Volkhochschule und somit dem Kreis Groß-Gerau unterstellt. 1992 übernahm die Stadt Mörfelden-Walldorf die Trägerschaft der Musikschule. Damit verbunden war eine Öffnung gegenüber der musikalischen Arbeit mit Erwachsenen. Seit 1992 trägt die Einrichtung den Namen Musikschule Mörfelden-Walldorf. Zur Zeit werden

    hier ca. 800 Schülerinnen und Schüler von 45 Lehrkräften unterrichtet.

  • Preisträger Jugend musiziert 2021

    Bundeswettbewerb Jugend musiziert

    Musikschule und Leitung gratulieren recht herzlich zu den Erfolgen beim Bundeswettbewerb Jugend Musiziert:

    Daniel Meeßen (Trompete) zum 1. Preis mit 24 von 25 Punkten in der Altersgruppe III – Unterricht bei H. Roth

    Kristian Obertowski (Klavier) zum 2. Preis mit 22 von 25 Punkten in Altersgruppe V im Klavierduo zusammen mit Alina Koch (Bad Nauheim).

    Beide haben Klavierunterricht bei R. Mani.

    Im 50. Jubiläumsjahr der Musikschule freuen wir uns, dass drei unserer Schüler beim Landeswettbewerb Jugend musiziert 2021 erfolgreich waren.

    Wir gratulieren recht herzlich:

    Lena Johann (Altersgruppe AG III, Klavier Duo mit Streicher) zu einem 2. Preis mit 22 Punkten (Klasse Shimomura-Kociemba)

    Daniel Meeßen (AG III, Trompete) zu einem 1. Preis mit 25 Punkten und Weiterleitung zum Bundeswettbewerb (Klasse Roth)

    Kristian Obertowski (AG V, Klavier vierhändig) zu einem 1. Preis mit 23 Punkten und Weiterleitung zum Bundeswettbewerb (Klasse Mani)


Kontakt

Anmeldungen und Informationen

Keine Mitarbeiter gefunden.

Leiter der Musikschule

Keine Mitarbeiter gefunden.

WEITER ZU:

DOKUMENTE