goddess women eye, multicolor background with oriental mandala ornament. eye contact.

Integration

Vielfalt leben!

Integrationsbüro

Integrationsarbeit in Mörfelden-Walldorf

Integration in Mörfelden-Walldorf heißt: Vielfalt leben! Unterschiedliche Kulturen, Religionsgemeinschaften, Vereine und Gruppierungen – Menschen aus der ganzen Welt mit ganz unterschiedlichen Voraussetzungen und Lebensentwürfen – sie alle sind hier Zuhause und zeigen: Mörfelden-Walldorf ist bunt!

Integration in Mörfelden-Walldorf heißt auch: keine Diskriminierung aufgrund des Geschlechts, der Herkunft, des sozialen Status, einer Behinderung oder der sexuellen Orientierung.

Das Integrationsbüro der Stadtverwaltung richtet sich mit seiner Arbeit an alle Menschen in Mörfelden-Walldorf und steht für die Förderung eines gleichberechtigten und friedlichen Miteinanders. Integrationspolitik geht unter anderem Fragen der rechtlichen Gleichbehandlung an und will gegenseitige Akzeptanz, Anerkennung und Wertschätzung fördern und unterstützen.

Die Kultur unseres Zusammenlebens sollte auf den Werten des Grundgesetzes für die Bundesrepublik Deutschland basieren. Hierzu zählen: soziale Gerechtigkeit, Gleichheit vor dem Gesetz, Achtung der Menschenwürde, Chancengleichheit, Teilhabe und Frieden.


TitelIB01.jpg







Folgende Aufgaben zählen zu denen des Integrationsbüros:

  • Stärkung des gesellschaftlichen Zusammenhalts in Mörfelden-Walldorf, Förderung von Chancengleichheit und gleichberechtigter Teilhabe
  • Vernetzung und Förderung der Integrationsaktivitäten innerhalb der Stadtgemeinde Mörfelden-Walldorfs und im Kreis Groß-Gerau
  • Initiierung, Planung, und Durchführung interkultureller Projekte und Veranstaltungen
  • Abbau von Benachteiligung und Wirken gegen Diskriminierung jeder Art sowie Ausländer- und Fremdenfeindlichkeit
  • Örtliche Beratungsstelle für Menschen die von Rassismus, Rechtsextremismus oder Diskriminierung betroffen sind
  • Koordination „Netzwerk gegen Rechtsextremismus und Rassismus im Kreis GG“ auf kommunaler Ebene – Organisation von öffentlichkeitswirksamen Maßnahmen, Veranstaltungen, Fortbildungen, Ausstellungen usw.
  • Organisatorische Unterstützung des „Bündnisses für Respekt und Toleranz – gegen Rechtsextremismus und Rassismus“ in Mörfelden-Walldorf
  • Koordination und Begleitung Ehrenamt im „Netzwerk Miteinander“
  • Inhaltliche Koordination „Treffpunkt Waldenserhof“
  • Steuerung des interreligiösen Dialoges in Mörfelden-Walldorf
  • Koordination der LGBT*IQ Kontakt- und Beratungsstelle „MöWa Queerbeet“
  • Information und Beratung von Bürgerinnen und Bürgern sowie Institutionen, Vereinen, Beiräten und Selbsthilfegruppen zu Fragen der Inklusion, Integration und Migration
  • Anlaufstelle für Neubürger*innen – Information zum Stadtleben
  • Büro des Ausländerbeirates in Mörfelden-Walldorf


Wir sind lokale Anlauf- und Beratungsstelle für Menschen die von Rassismus und Diskriminierungen jeglicher Art betroffen sind. Die Beratung ist kostenfrei und auf Wunsch anonym.

Wir gehören dem kreisweiten Netzwerk #NoRa an.


Sprechzeiten

Montag, Dienstag und Donnerstag von 9 bis 12 Uhr im Integrationsbüro (Westendstraße 8, Mörfelden)                             Mittwoch von 15 bis 18 Uhr im Treffpunkt Waldenserhof (Langstraße 71, Walldorf)


(Termine außerhalb der Sprechzeiten sehr gerne nach Vereinbarung)


Klicken, um weitere Öffnungs- oder Schließzeiten einzublenden

Montag Von 09:00 bis 12:00 Uhr

Dienstag Von 09:00 bis 12:00 Uhr

Mittwoch Von 15:00 bis 18:00 Uhr

Donnerstag Von 09:00 bis 12:00 Uhr


  • English version

    Integration in Mörfelden-Walldorf means living diversity! Different cultures, religious communities, associations and groups - people from all over the world with very different backgrounds and lifestyles - they are all at home here and show it clearly: Mörfelden-Walldorf is colourful!

    Integration in Mörfelden-Walldorf also means: no discrimination based on gender, origin, social status, disability or sexual orientation.

    The Integration Office addresses its work to all people in Mörfelden-Walldorf and stands for the promotion of equal and peaceful coexistence. Among other things, integration policy addresses issues of equal legal treatment and aims to promote and support mutual acceptance, recognition and appreciation.

    The culture of our coexistence should be based on the values of the Basic Law for the Federal Republic of Germany. These include: social justice, equality before the law, respect for human dignity, equal opportunities, participation and peace.

    The Integration Office has the following tasks:

    •     Strengthening social cohesion in Mörfelden-Walldorf, promoting equal opportunities and equal participation.
    •     Networking and promoting integration activities within the municipality of Mörfelden-Walldorf and in the district        of Groß-Gerau
    •     Initiation, planning and implementation of intercultural projects and events
    •     Reducing discrimination and working against discrimination of all kinds as well as xenophobia and hostility                towards foreigners.
    •     Coordination of the "Network against right-wing extremism and racism in the district of Groß-Gerau" at the                  municipal level - organisation of publicity measures, events, training courses, exhibitions, etc.
    •     Organisational support of the "Alliance for Respect and Tolerance - against Right-Wing Extremism and Racism" in        Mörfelden-Walldorf.
    •     Coordination and support of voluntary work in the "Netzwerk Miteinander" (Network Together)
    •     Coordination of the content of "Treffpunkt Waldenserhof"
    •     Steering of the interreligious dialogue in Mörfelden-Walldorf
    •     Coordination of the LGBT*IQ contact and counselling centre "MöWa Queerbeet"
    •     Information and counselling for citizens as well as institutions, associations, advisory councils and self-help               groups on issues of inclusion, integration and migration
    •     Contact point for new citizens - information on city life
    •     Office of the Foreigners' Advisory Council in Mörfelden-Walldorf


    We are a local contact and counseling center for people who are affected by racism and discrimination of any kind. The counseling is free of charge and anonymous upon request.

    We belong to the district-wide network #NoRa.



    Office hours

    Monday, Tuesday and Thursday from 9 a.m. to noon at the Integration Office (Westendstraße 8, Mörfelden) Wednesday from 3 p.m. to 6 p.m. at the Waldenserhof meeting place (Langstraße 71, Walldorf).


    (appointments outside office hours by arrangement)


Kontakt

Keine Mitarbeiter gefunden.
Keine Mitarbeiter gefunden.