20160710_Seifenkisten (21).JPG

Klimafreundlich mobil

Klimaschutzteilkonzept Verkehr

Rund die Hälfte aller mit dem Auto zurückgelegten Wege in Mörfelden-Walldorf sind kürzer als 5 Kilometer. Grund genug, das eigene Mobilitätsverhalten zu überdenken! Vielleicht kann der eine oder andere Weg im Alltag mühelos zu Fuß, mit dem Rad, dem Bus oder der Bahn bewältigt werden. Denn Klimaschutz geht uns alle an!

 

Um herauszufinden, wie die Stadt Mörfelden-Walldorf dies unterstützen kann, wurde mit Hilfe von Fördermitteln des Bundesumweltministeriums ein Klimaschutzkonzept speziell für den Bereich Verkehr erarbeitet. Ein Ingenieurbüro für Verkehrslösungen aus Darmstadt hat dabei die Verkehrssituation in Mörfelden-Walldorf analysiert und Maßnahmenvorschläge erarbeitet, wie den Mörfelden-Walldorfern das CO2-Einsparen bei der alltäglichen Fortbewegung erleichtert werden kann.

 

Um es Ihnen leichter zu machen, das Auto in Zukunft öfter mal stehen zu lassen, wollen wir von der Stadt Mörfelden-Walldorf bessere Rahmenbedingungen schaffen. Deshalb hat die Stadtverordnetenversammlung am 18. Dezember 2012 die Umsetzung der einzelnen Maßnahmen aus dem Klimaschutzteilkonzept Verkehr beschlossen. Hier sind vor allem die Förderung des Fuß- und Radverkehrs durch attraktive und sichere Wegeverbindungen und der Ausbau des Personennahverkehrs wichtige Aufgabenfelder.

Kontakt
Keine Mitarbeiter gefunden.
Keine weiteren Mitarbeiter gefunden.
Die korrekte und vollständige Funktion unserer Dienste setzt Cookies voraus. Mit einem Klick auf die Schaltfläche [OK] willigen Sie ein, dass unsere Internetdomäne Cookies verwendet.