7746-Panorama.jpg

Treffpunkt Waldenserhof

Herzlich Willkommen!
Treffpunkt Waldenserhof

Begegnung     Bildung     Kultur     Beratung     Werkstatt     Garten

Nachdem der Waldenserhof für die Bevölkerung lange verschlossen war, gibt es seit dem Frühjahr 2019 wieder Leben in der Walldorfer Ortsmitte. Keine Gaststätte mehr im klassischen Sinn, aber dennoch ein Ort, der allen Menschen offensteht.

Im Treffpunkt Waldenserhof engagieren wir uns für eine Stadtgesellschaft, die niemanden ausgrenzt. Hier sind alle, die in Mörfelden-Walldorf zu Hause oder zu Gast sind, willkommen − unabhängig von Herkunft, Hautfarbe, Geschlecht, Alter, Weltanschauung, sexueller Orientierung oder Behinderung. Im Waldenserhof können sich Menschen mit Respekt und Achtung gegenüber ihrer Vielfalt begegnen und ihre Unterschiede als Bereicherung wahrnehmen.

Ein kleines hauptamtliches Team der Stadtverwaltung koordiniert die Belegung des Hauses durch die verschiedenen Gruppierungen, dazu gibt es viel ehrenamtliches Engagement.

Unterschiedliche Akteure tragen zu einem vielfältigen Angebot im Treffpunkt Waldenserhof bei. Hierzu zählen zum Beispiel die örtliche Generationenhilfe oder die Initiative „Essen für Alle“. Kleinere Vereine nutzen die Räume für Veranstaltungen oder ihre Jahreshauptversammlung. Chorproben werden durchgeführt oder auch mal ein Theaterworkshop.

Im angrenzenden Begegnungsgarten darf nach Herzenslust gewerkelt und gebabbelt werden. Hier sind viele Ehrenamtliche aktiv, um gemeinsam die Ortsmitte mit einem grünen Flecken Erde zu verschönern und zu beleben. Auch ein Bienenvolk ist hier zuhause.

Außerdem finden im Treffpunkt Waldenserhof natürlich kulturelle Veranstaltungen wie Konzerte, regelmäßige Kunstausstellungen, Lesungen, Vorträge usw. statt ­– die Nutzungsmöglichkeiten sind vielfältig!

Schauen Sie doch mal vorbei im Kaffeetreff − jeden Mittwoch von 15 bis 18 Uhr. Es gibt selbst gebackenen Kuchen und nette Gesellschaft. Vorher (ab 12.30 Uhr) backen wir den Kuchen gemeinsam in der Küche des Waldenserhofs und freuen uns über tatkräftige Unterstützung!

Ebenfalls mittwochs gibt es parallel zum Kaffee-Betrieb die "Werkstatt für Alle". Hier besteht die Möglichkeit kaputte (Haushalts-)Gegenstände oder auch Fahrräder mithilfe eines Fachmanns oder ehrenamtlich engagierten Menschen selbst zu reparieren.

Darüber hinaus gib es im Waldenserhof verschiedene regelmäßige Angebote, etwa Sprachkurse der KVHS und ehrenamtliche Sprachkurse, Sozialberatung, Bewerbungstrainings, queere Stammtische, Flohmärkte und Tauschbörsen und vieles mehr.

Wer es ganz genau wissen möchte, schaut einfach in das Programm, ruft an oder kommt vorbei.

Vielleicht möchten Sie ja selbst ein (nicht kommerzielles) Angebot machen oder sich ehrenamtlich im Treffpunkt Waldenserhof engagieren - dann sprechen Sie uns gerne an!




Kontakt
Keine Mitarbeiter gefunden.
Keine Mitarbeiter gefunden.
Keine Abteilungen gefunden.




Die korrekte und vollständige Funktion unserer Dienste setzt Cookies voraus. Mit einem Klick auf die Schaltfläche [OK] willigen Sie ein, dass unsere Internetdomäne Cookies verwendet.