Kunstfahrräder_Bgm-Klingler-Schule_2.JPG

Maßnahmen Radverkehr

für mehr Klimaschutz
Maßnahmen Radverkehr

Maßnahmen zum Radverkehr – umgesetzt

 o    Verbesserung und Ausbau des Radverkehrsnetzes → Das Gewerbegebiet Mörfelden-Ost wurde für RadfahrerInnen besser angebunden; z. B.  durch die Ampel-Querung Höhe Langener Straße und den Umbau der Radwegemündungen in die Industriestraße sowie Querungen der Industriestraße mit Verkehrsinseln.

o    Radwegebeschilderung Eine komplett neue Beschilderung im Stadtgebiet zu lokalen und regionalen Zielen wurde 2015 umgesetzt. Außerdem erfolgte bereits 2014 die Ausschilderung der familienfreundlichen Badesee-Route.

o    Radfahrkurse MigrantInnen → werden regelmäßig vom Integrationsbüro angeboten

o    Kennenlern-Radtouren für Neubürger → werden jedes Jahr im Rahmen des Stadtradeln durchgeführt

o    Fahrradparken Bereits über 1.500 Abstellanlagen wurden im Stadtgebiet an öffentlichen Einrichtungen und Freizeitzielen errichtet. Hierzu zählt auch der Ausbau Bike und Ride, also die kostenfreien und überdachten Abstellanlagen sowie abschließbaren Fahrradboxen an den Bahnhöfen, die Fahrradgarage am Walldorfer Bahnhof und Fahrradabstellanlagen an 17 Bushaltestellen im Stadtgebiet.

o    Radverkehrsbeauftragter Bereits seit 2013 setzt sich Dr. Rüdiger Warlich als ehrenamtlicher Radverkehrsbeauftragter aktiv für Radverkehr in Mörfelden-Walldorf ein.

 

Was wir noch erreichen wollen:

+++ Lückenschluss im Radweg entlang der B44 +++ öfter mit dem Rad zum Einkaufen und zum Sport +++ Fahrradverleihsystem in MöWa +++

Kontakt
Keine Mitarbeiter gefunden.
Keine weiteren Mitarbeiter gefunden.
Die korrekte und vollständige Funktion unserer Dienste setzt Cookies voraus. Mit einem Klick auf die Schaltfläche [OK] willigen Sie ein, dass unsere Internetdomäne Cookies verwendet.