Spielendekinder-lang.jpg

Betreuungsangebote an den Grundschulen

Betreuungsangebote an den Grundschulen

In Mörfelden-Walldorf gibt es vier Grundschulen – je zwei in jedem Stadtteil. Die Einzugsgebiete der Grundschulen je Stadtteil sind festgelegt und überschneiden sich nicht. In jeder der Grundschulen wird Betreuung vor und nach dem Unterricht angeboten.  Die Wilhelm-Arnoul-Schule (seit 2013) und die Waldenser Schule (ab dem Schuljahr 2018/19)  im Stadtteil Walldorf sowie die Bürgermeister-Klingler-Schule  (seit 2016) in Stadtteil Mörfelden sind in den Ganztagsbetrieb eingestiegen. Zwischen der Stadt Mörfelden-Walldorf und diesen Schulen bestehen Kooperationsvereinbarungen. Die Schulkindbetreuung wird von den Schulen in Eigenregie angeboten. Die Anmeldung hierfür erfolgt über die jeweilige Grundschule.

Blaues Schulgebäude mit großen weißen Fensterfronten und davor ein großer geteerter Schulhof.

Die Stadt Mörfelden-Walldorf selbst bietet ein Betreuungsangebot an der Albert-Schweitzer-Schule  an.

Kontakt

Ihre Ansprechpartnerin

Keine Mitarbeiter gefunden.