Energie- und 
Klimaschutzbüro 
Mörfelden- Walldorf

HIER SIND SIE GUT BERATEN

Infoveranstaltung "Sanierung im Focus"

Sanierung im Focus

Veranstaltungsreihe des Kreises Groß-Gerau und der Stadt Mörfelden-Walldorf

Sanierung im Focus


Die Energiekosten erreichen Höchstwerte, die jeden beunruhigen können. Glücklicherweise entstehen parallel aber auch immer mehr Fördermöglichkeiten und Bonusprogramme, die im Energiebereich viele Optionen bieten: Sanieren, Heizkosten sparen, Wärmedämmen, Isolieren, und, und, und. 

Hier geht der Überblick schnell verloren. Aus diesem Grund informieren die Stadt Mörfelden-Walldorf und der Kreis Groß-Gerau jetzt gemeinsam über die verschiedenen Möglichkeiten. Zu diesem Zweck fand dazu am 28.04.2022 eine Infoveranstaltung, organisiert von der Stadt Mörfelden-Walldorf und dem Kreis Groß-Gerau, statt.


Besonders hohes Potential wurde im Quartier Mörfelden Südwest identifiziert, hier wurden gezielt Bürger*innen eingeladen um über Möglichkeiten und Chancen durch Sanierung ihres Gebäudes zu informieren und sich direkt mit Experten und Handwerkern aus der Branche auszutauschen. 


Das Quartier Mörfelden Südwest

Das Quartier Mörfelden Südwest, das sich westlich der Bahnschienen befindet, im Norden durch die Bürgermeister-Klingler-Straße und im Süden von der Rüsselsheimer Straße begrenzt wird, hat ein großes Potenzial: Das Quartier besteht zum Großteil aus Ein- und Zweifamilienhäusern, die vor rund 40 Jahren gebaut wurden. 

Von den 5.600 Ein- und Mehrfamilienhäusern in Mörfelden-Walldorf sind rund zwei Drittel vor 1979 gebaut worden und eignen sich meist besonders für Sanierungen. Rund 300 Gebäude davon befinden sich im Quartier und sind somit mittlerweile in einem Alter angekommen, in dem man von gezielten Instandsetzungen profitieren kann. So geht es im Endeffekt auch darum, dass nicht nur Energie, sondern auch Kosten gespart werden können. 


Weitere Informationen zu Veranstaltung

Die Fachvorträge unserer Referenten von der Landesenergieagentur über Sanierung allgemein und Frau Dr. Ursula Otterbein über konkrete energetische Sanierungsmöglichkeiten an einem Bestandsgebäude werden wir hier in kürze nachreichen und verlinken.


Sollten Sie Fragen zur Veranstaltung oder zu Sanierungen im Allgemeinen haben, können Sie sich an Herrn Huber vom Fachdienst Klimaschutz des Kreises Groß-Gerau wenden. Sie erreichen ihn unter der Telefonnummer 06152 989 249 oder per E-Mail unter m.huber@kreisgg.de.


Bei Fragen zum Thema Klimaschutz oder Möglichkeiten an Ihrem Gebäude können Sie sich zudem gerne an folgende Mitarbeiter der Stadt Mörfelden-Walldorf wenden:

Andreas Fröb
Energie- und Klimaschutzbüro
Telefon: 06105 938 893
E-Mail: andreas.froeb@moerfelden-walldorf.de
Armin Rothe
Amt für Umwelt
Telefon: 06105 938 445
E-Mail: armin.rothe@moerfelden-walldorf.de



Kontakt

Keine Mitarbeiter gefunden.